Informationen zum Coronavirus - Hier Klicken
Informationen zum Coronavirus - Hier Klicken
Informationen zum Coronavirus - Hier Klicken
Informationen zum Coronavirus - Hier Klicken
Informationen zum Coronavirus - Hier Klicken
Informationen zum Coronavirus - Hier Klicken
Informationen zum Coronavirus - Hier Klicken
Informationen zum Coronavirus - Hier Klicken

«Herztöne» der SHV-Podcast Kanal

Der Verband informiert in loser Folge über verschiedene Aspekte der Hebammentätigkeit in der Schweiz.
Der «Herztöne»-Podcast kann auch auf Spotify oder Apple Podcasts abonniert werden.

Folge 8 (français)

«L’OFSP devrait réviser sa décision», dit Laurence Juillerat, sage-femme indépendante à Montreux et Co-présidente de la section Vaud, Neuchâtel et Jura de la fédération suisse des sages-femmes. Elle s’engage pour des tarifs équitables en cas de consultations téléphoniques pendant la crise du Corona.
(Enregistré le 27 avril 2020)

 


Folge 7

«Die Haltung des BAG ist ein Schlag ins Gesicht», sagt Andrea Weber, die Geschäftsführerin des Schweizerischen Hebammenverbandes, in der 7. Folge des Hebammen-Podcasts. Sie setzt sich für faire Tarife in der Corona-Krise ein – unter anderem für telefonische Beratungen, die dem Gebot des «Social Distancing» entsprechen.
(Aufgezeichnet am 27. April 2020)

 


Folge 6

«Ich unterstütze die Schweizer Soldaten in der Corona-Krise», sagt Christine Fässler in der 6. Folge des Hebammen-Podcasts. Sie leistet in der Corona-Krise freiwillig Dienst zur Unterstützung des Sanitätsdienstes der Schweizer Armee. Die Hebamme ist Angehörige des Rotkreuzdienstes, einer Organisation des Schweizerischen Roten Kreuzes.
(Aufgezeichnet am 16. April 2020)

 


Folge 5 (italiano)

«L’atmosfera in Ticino è tesa», dice Samantha Domenici, levatrice in Ticino, nel 5° episodio del podcast delle levatrici. Samantha Domenici di solito lavora nell’ospedale di Mendrisio – ma a causa del Corona le nascite sono state trasferite a Lugano.
(Registrato il 9 aprile 2020)

 


Folge 4

«Die Stimmung im Tessin ist angespannt», sagt Samantha Domenici, Hebamme im Tessin, in der 4. Folge des Hebammen-Podcasts. Samantha Domenici arbeitet normalerweise im Spital Mendrisio – doch wegen Corona wurden die Geburten nach Lugano verlegt.
(Aufgezeichnet am 9. April 2020)

 


Folge 3 (français)

«Les accouchements à domicile sont demandés pendant cette crise», dit Emanuela Gerhard dans le 3ème épisode du Podcast des sage-femmes suisses. Elle travaille comme sage-femme indépendante dans le canton de Vaud et raconte son quotidien avec le coronavirus.
(Enregistré le 2 avril 2020)

 


Folge 2

«Wir sind für Frauen und ihre Kinder da – auch wenn es schwierig ist», sagt Augusta Theler, Hebamme im Spital Thun in der 2. Folge des Hebammen-Podcasts. Sie ist krisenerprobt und hat in der Vergangenheit viele Katastropheneinsätze als Hebamme im Ausland geleistet.
(Aufgezeichnet am 20. März 2020)

 


Folge 1

«Wir Hebammen brauchen dringend Schutzmaterial!», fordert Barbara Stocker in der 1. Folge des Hebammen-Podcasts. Die Präsidentin des Schweizerischen Hebammenverbandes erklärt, wie die Hebammen die Frauen, die Neugeborenen und sich selbst schützen müssen.
(Aufgezeichnet am 23. März 2020)

 

weitere Themen